Toastmasters Europe - Mut & Rede - Toastmasters Neukölln       
   
Mut & Rede - Toastmasters Neukölln
Toastmasters Europe 
Public url for this Club
http://adlershof-toastmasters.tmclub.eu

Username:

Password:

 Remember me



I forgot my password

Don't have an account yet?
You can register for FREE



easy-Speak Training


District 59 Belgium, France, Luxembourg, Netherlands, Monaco

District 95 Denmark, Germany, Norway, Sweden

District 107 Andorra, Portugal and Spain

District 108 Estonia, Finland, Latvia, Lithuania and Poland

District 109 Austria, Bulgaria, Cyprus, Greece, Italy, Lichtenstein, FYR Macedonia, San Marino, Switzerland and Vatican City

District 110 Croatia, Czech Republic, Hungary, Rep. of Moldova, Romania, Slovakia and Ukraine

District U Undistricted Clubs in Europe


Mitglieder-Mentoring  
Willkommen als neues Mitglied

Du bist neu im Club »Mut & Rede«? Wir helfen Dir, Dich schnell zurecht zu finden!

Als erste/n Ansprechpartner/in erhälst Du ein/n Mentor/in. Wir bemühen uns zum einen, dass Du schnell eine/n Mentor/in bekommst und zum anderen, dss die "Chemie" zwischen Dir und der/dem Mentor/in passt. Unser Mentoring-Ansprechpartner (siehe Kasten) sind sicher schon auf Dich zugekommen. Wenn nicht, wenden Dich bitte an sie. Sie sind zuständig für die Findung der Mentoring-Paare.

 
Einstiegshilfen

Einstiegshilfen

Bitte sprich uns an, wenn Dir etwas unklar ist. Jedes Mitglied hilft Dir gerne weiter bzw. wird Dich an die richtige Ansprechperson verweisen.

Wir freuen uns, wenn Du so oft wie möglich bei unseren Clubabenden dabei bist. Um den Abend gut vorzubereiten, melde Dich bitte frühzeitig an bzw. ab über easySPEAK und übernimm eine Rolle / ein Amt am Clubabend.

easySPEAK - Organisation der Clubabende

easySPEAK ist unsere Plattform zur Organisation der Clubtreffen. Sie hilft uns einen Überblick zu behalten, wer kommt und wer welche Rolle / Amt übernimmt. Oben auf dieser Seite findest Du im Menü den Punkt "Aktionen" -> "Zu Treffen anmelden". Dort kannst Du für die nächsten 4 Termine zu- bzw. absagen und Dich für eine Rolle eintragen.

  • Die Rollen Zeitnehmer/in, Äh-Zähler/-in, Sprachstilbewerter/in, Zuhörer/-in, Kamera sind für den Anfang gut geeignet. Am Clubabend erhälst Du einen Informations-Zettel und eine Einweisung. Bitte lies Dir vorab die jeweiligen Rollenbeschreibungen durch (siehe unten).
  • Die Modeartionsrollen: Stegreifreden, Gesamtbewertung und Moderation des Abends benötigen etwas Vorbereitung. Hier unterstützt Dich dein/e Mentor/in oder ein erfahrenes Mitglied. Eine besondere Form der Stegreifredenmoderation ist Teil des Redeprojekts "Aktives Zuhören", dass auf Level 3 optional gewählt werden kann. Nur beim Lernpfad Einflussreiche Überzeugungskraft ist es ein Pflicht-Projekt auf Level 2.
  • Die erste Rede "Eisbrecher" ist das erste Redeprojekt in Deinem Pathways Lernpfad und die erste Bewertungsrede ist Teil des zweiten Redeprojekts des Lernpfads. Die Anmeldung bespricht dein/e Mentor/in mit Dir oder unser VP Ausbildung.

Für neue Mitglieder gibt es zwei easySPEAK Anleitungen zur Anmeldung zum Clubabend und zur Anmeldung einer Rede.

Es gibt auch eine Vielzahl von Lern-Videos zu den verschiedenen Rollen in easySPEAK (nur englisch). Diese sind primär für die Vorstandsmitglieder gedacht.

easySPEAK - Übersicht Deines Fortschritts

Auch Dein Redefortschritt wird in easySPEAK nachverfolgt. Du findest den entsprechenden Menüpunkt unter "Aktionen" -> "Mein Redefortschritt". Hierrüber kannst Du auch deine Rede anmelden und planen.

Rollen / Ämter am Clubabend

Die unterschiedlichen Rollen bzw. Ämter an einem Clubabend werden hier ausführlich beschrieben.

Pathways

Alles zu den Ausbildungsprogramm Pathways von Toastmasters und der Plattform Base Camp auf der es läuft, findest du hier.

 
Club Mentoring Programm

Mentoring bei »Mut & Rede« - Toastmasters Neukölln

Das Mentoring unserer neuen Mitglieder ist uns als Club sehr wichtig. Deswegen haben wir ein Mentoring-Programm erarbeitet und eine/n Mentoring-Koordinator/in für den Club benannt, der/die den VP Mitglieder unterstützt.

Die Aufgaben des/der Mentoring-Koordinator/in ist es, dass Mentoring-Startpaket aktuell zu halten, Mentee-MentorIn-Paarungen zu finden und dafür die erfahrenden MentorInnen anzusprechen. Außerdem gehen der/die Mentoring-Koordinator/in auf  Mitglieder zu, die Level 2 abgeschlossen haben, um sie als neue MentorInnen zu gewinnen. Die Mentoring-Ansprechpartner behalten einen Überblick über die laufenden Mentorings und stehen für Mentoring-Ausbildungsreden (Dauer ca. 15-20 Minuten), Mentoring-Webinare (Beispiel eines Mentoring-Webinars) und Mentoring-Workshop (Dauer 2-2,5 Stunden) für den Club zur Verfügung.

Ablauf eines Mentorings

  • Das Mentoring von neuen Mitgliedern dauert sechs Monate. Es sind auch Mentoring für ein bestimmtes Redeprojekt möglich.
  • Um eine passende MentorIn-Mentee-Paarungen zu finden, helfen die oben genannten Mentoring-Ansprechpartner. Bitte sprecht uns an!
  • Bei Fragen und Problemen können sich sowohl Mentee als auch der/die MentorIn jederzeit an diese Ansprechpartner oder ein Vorstandsmitglied wenden.
  • Beim ersten Abschluss eines Mentoring für Fortgeschrittene erhält der/die MentorIn ein Zertifikat von Toastmasters International.

Mentoring-Starter-Paket

Dies wird zu Beginn eines Mentorings an das neue Mentoring-Paar perE-Mail verschickt. Inhalt:

  1. Anschreiben des MentorIn-Mentee-Paars per E-Mail (vom Club)
  2. Mentoring Leitfaden mit Link auf diese Seite (vom Club)
  3. Pathways Navigator (von TMI)
  4. Erstanmeldung auf www.toastmasters.org (von der Division C)
  5. Erste Schritte in Pathways und Base Camp (von der Division C)
  6. Redeprojekt 1: Der Eisbrecher (vonTMI)
  7. Beschreibung der Rollen am Clubabend (von TMI)
Geplante Ergänzungen: Mentoring-Projekte aus Pathways genauer vorstellen und Teile aus dem bisherigen CL-Heft übernehmen. In der Agenda der Clubtreffen müssen noch besondere Bewertungen vorgesehen werden für Bewertung der Bewertung und Bewertung der Stegreifredenmoderation.

Mentoring Projekte in Pathways

Nach Abschluss des Level 2 in Pathways erhält jedes Mitglied Zugang zum Pathways Mentoringprogramm. (Anleitung)

  • Einführung in des Toastmasters-Mentoring-Programm (Beschreibung)
    • für alle obligatorisches Projekt auf Level 2
    • eine 5-7 minütige Rede aus der Sicht des Mentee
  • Vorbereitung auf die Rolle des Mentors (Beschreibung)
    • Selbsteinschätzung als MentorIn
    • keine Rede
  • Mentoring (Beschreibung)
    • kurzes Mentoring für ein Projekt
    • eine 5-7 minütige Rede für die Erfahrungen als MentorIn
  • Mentoring für Fortgeschrittene (Beschreibung)
    • sechs Monate Mentoring
    • eine Rede
 
Mentoring-Koordinatoren
Ansprechpartner
Mentoring-Koordinatorin
Andrea Techlin
Kontakt
 VP Mitglieder
Torben Müller
Kontakt
 MentorInnen des Clubs
Andrea
1 Metee
Bijar
1 Mentee
Gudrun
1 Mentee
Hao
1 Mentee
Jan
?
Julian
1 Mentee
Nicolai
ab Frühling
Petra
1 Mentee
Schifra
nicht verfügbar
Stefan
1 Mentee
- -
 
Gute Mentoring Fragen

Welche Fragen kann ich meiner/m MentorIn stellen, die mir weiter helfen? Dies sind ein paar Vorschläge:

  1. Was war deine beste Entscheidung? Warum? Wie hast du sie getroffen?
  2. Was war deine schlechteste Entscheidung? Warum? Wie bist Du mit der schlechten Entscheidung umgegangen?
  3. Welchen EINE Sache hättest du gerne gewusst, als du bei Toastmasters angefangen hast?
  4. Wenn Du einen Rückschlag oder eine Enttäuschung erleidest, was tust Du dann?
  5. Was ist der klügste Schritt, den ich jetzt tun könnte?
  6. Wie brauche ich Vertrauen in mich selbst auf?
  7. Wofür war die Zeit notwendig/hilfreich, die du bei Toastmasters verbracht hast?
  8. Was geht dir leicht von der Hand und wozu musst du dich zwingen?
 
Interviews

Interwiews mit erfahrenen Mentorinnen

Einige Fragen tauchen immer wieder auf im Laufe eines Mentorings. Damit werdet ihr nicht allein gelassen! Unsere erfahrenen Mentorinnen haben in einem Interview die häufigsten Fragen beantwortet.So könnt ihr von ihrer langjährigen Erfahrung provitieren.

Interview mit Ramona Mitzschke, Januar 2020

 
Mentoring von Zuhause

Remote Unterstützung des Mentees

Die Unterstützung eines Mentees im Umgang mit easySPEAK, Base Camp und Pathways kann auch "remote" von Zuhause aus erfolgen. Durch eine Video-Konferenz wie Meet Jitsi kann der/die MentorIn direkt auf den Bildschirm des Mentees schauen und Tipps geben.

 

Toastmaster Automation v2.20 - Powered by easy-Speak   © 2005-19 MalW

Terms and Conditions (Revised 2018-04-23)       Privacy Policy (Revised 2018-04-23)
The names Toastmasters International and all other Toastmasters International trademarks and copyrights are the sole property of Toastmasters International
This website is developed, supported and financed by Toastmaster members for use in their own clubs and is only available to Toastmaster clubs. It is not financed or supported by Toastmasters International in any way.